Allgemein,

Wenn „trockenes Wetter“ die trockene Theorie ersetzt

Am vergangenen Wochenende war es dann soweit. Der Streckenflugnachwuchs des LSV Hofgeismar wird von erfahrenen Wettbewerbspiloten in den Gebieten Meterologie, Flugplanung und der Arbeit mit den modernen Computern an Bord eines Segelfliegers geschult. Mit Begeisterung waren die Teilnehmer am Samstag beim interaktiven Vortrag von Johannes Bick dabei, der tief in seine Erfahrungskiste gegriffen hat uns einige hilfreiche Hinweise im Umgang mit dem Rechner und den Desktop Programmen geben konnte. Bei Fluganalysen am Computer konnte so mancher Fehler erkannt werden und der Aha-Effekt war groß.
Am Sonntag konnte Steffen Brill das Thema Meteorologie und Flugvorbereitung so anschaulich vermitteln, dass die Motivation am Ende des Wochenendes groß war direkt ins Flugzeug einzusteigen und das Erarbeitete in die Tat umzusetzen. Ein paar Tage müssen wir uns jedoch noch bis zum 25.03. gedulden, aber dann heißt es Anfliegen.

Natürlich wollen wir, dass jeder von unseren erarbeiteten Materialien, Links und weiteren nützlichen Infos profitieren kann und pflegen die Inhalte in unregelmäßigen Abständen in unsere neue Webseite ein. Vorbeischauen lohnt sich.