Vereinsgeschichte

Beginn der Vereinsgeschichte

1933

DIE ANFÄNGE VOR 1933

Bereits vor 1933 hatte eine Interessengruppe für den Segelflugsport im Kreis Hofgeismar existiert; diese war jedoch nie besonders hervorgetreten.
1950

GRÜNDUNG DES „LUFTSPORTBUND FÜR DEN KREIS HOFGEISMAR“

Am 28.9.1950 gründeten „alte“ Segelflieger den „Luftsportbund für den Kreis Hofgeismar“. Noch war der Segelflug von den Alliierten nicht wieder freigegeben worden, aber der Wunsch, eines Tages wieder fliegen zu können, war groß.
1951

DER BAU BEGINNT

Nach der Freigabe des Segelflugs begann die Gruppe ein Grunau Baby III zu bauen. Durch die große Beteiligung musste der Bau sogar auf zwei Ortsgruppen verteilt werden.
1952

DAS ERSTE EIGENE FLUGZEUG

DAS ERSTE EIGENE FLUGZEUG
Schon am 8.6.52  fand die feierliche Taufe des neuen Vogels auf den Namen „Reinhardswald“ statt auf dem Hofgeismarer Marktplatz statt. Der Kreisluftsportverein Hofgeismar e.V. – so lautete mittlerweile der Vereinsname – war damit einer der ersten Vereine in Hessen, die über ein eigenes Flugzeug verfügten.
1955

PECH UND PLEITEN SETZEN DEM IDEALISMUS EIN EINDE

PECH UND PLEITEN SETZEN DEM IDEALISMUS EIN EINDE
Schnell nach dem Bau folgte auch der erste Bruch auf dem Sauberg bei Hofgeismar. Viel Pech durch einen weiteren Bruch und wirtschaftliche Schwierigkeiten in Nordhessen sorgten Mitte der 50er für den Zerfall der Segelfluggruppe.
1964

NEUGRÜNDUNG AUF DER DINGEL

NEUGRÜNDUNG AUF DER DINGEL
In all diesen Jahren hatte sich Heinrich Bick jedoch genug Pioniergeist erhalten und wagte auf Der Dingel bei Hümme 1964 einen Neubeginn unter enormem Einsatz.
1966

DER FLUGPLATZ ENTSTEHT

DER FLUGPLATZ ENTSTEHT
Mit viel Eifer und seinem Maschinen- und Gerätepark unterstützt der Hofgeismarer Bauunternehmer Hans-Dietrich Kachel die Segelflieger beim Herrichten des Flugplatzes und der Halle.
1967

EINZUG IN EIN NEUES ZUHAUSE

Nach Fertigstellung des Hallenbodens kamen im Herbst 1967 die ersten Flugzeuge in die Halle: Eine Rhönlerche und zwei Ka8
1967

DER DINGEL HEBT AB

Im Frühsommer 1967 konnte mit dem Flugbetrieb endlich begonnen werden und die ersten Flieger hoben ab.